2020

… hat nun endlich seinen Lauf gefunden. Die größeren Kinder sind wieder fest im Schulalltag angekommen und auch uns Erwachsenen hat der normale Ablauf in altbewährter Routine wieder.

Damit genau dies nicht auch im Bereich der Kindersitze passiert – Routine – sind wir auch in 2020 wieder für Euch da. Mit Spaß und Freude beraten wir Euch wieder zu den Babyschale (Gruppe 0/0+) Reboarder (Gruppe 1) und Folgesitz (Gruppe 2/3). Wie im letzten Jahr bieten wir mit

auch in 2020 wieder ein buntes Angebot attraktiver Serviceleistungen. Natürlich begleiten wir Euch auch nach dem Kauf eines Sitzes auch weiter – sobald Fragen auftauchen oder doch einmal ein Schaden am Sitz auftreten sollten.

Frohe Weihnachtstage

wünschen wir allen unseren Kunden und denen die es noch werden wollen. Auch zwischen den Feiertagen sind wir für Euch da. Wir haben auch zwischen den Feiertagen für Euch geöffnet. Allerdings für eine gute Vereinbarkeit mit unseren eigenen Kindern bieten wir diese Mehroptionen nur nach Terminbuchung an.
Unsere Terminbuchung funktioniert 24 Stunden am Tag und ist zu finden unter Beratungstermine.

Sicher unterwegs im Winter

Weil es im Winter oft sehr kalt ist, ziehen wir uns auch im Auto dick an. Das allerdings kann gefährliche Folgen haben. Der ADAC zeigt, wie dicke Winterjacken gerade für Kinder tödlich wirken können und gibt Tipps, wie Sie trotzdem ohne zu frieren Auto fahren können.

ADAC | Winterklamotten und Gurt

Den ausführlichen Artikel könnt Ihr beim ADAC unter Nicht mit dicker Jacke Auto fahren lesen.

Ferienzeit

veränderte Öffnungszeit

In den Herbstferien bleibt Dienstag, den 29.10.2019, am Vormittag der Laden geschlossen.

Beratungstermine stehen über die Terminbuchung zur Verfügung.

Dafür haben wir am Samstag ganz normal geöffnet.

Der Herbst ist da!!!

Jetzt da nun das Wetter endlich auch im Herbst ankommt, machen wir Euch das Zubehör zum Kindersitz etwas attraktiver.
Bei jedem Sitzkauf mit Zubehör geben wir Euch 20 EUR Rabatt.
Gültig nur bei Kauf in der Woche vom 26.10.2019 – 2.11.2019

Zusatzgurte

– die unscheinbaren Helfer gegurteter Sitze

Die Vorzüge gegurteter Sitze werden leider oft von den scheinbaren Problemen beim Umbau in unterschiedliche Fahrzeuge verdrängt. Scheinbare Probleme? Ja. Denn mit den passenden Helfern zu jedem Sitz wird auch der Umbau in andere Fahrzeuge leichter. Besonders dann, wenn der „Gegurtete“ generell in zwei Fahrzeuge abwechselnd eingebaut werden soll.

Egal ob Axkid Minikid, Axkid Move oder Besafe Plus oder Britax-Römer Max Way mit den passenden Zusatzgurten wir der Fahrzeugwechsel mit dem Sitz doch ein einfaches Unterfangen. Denn die Gurte können einfach vormontiert im jeweiligen auto verbleiben. So spart man Zeit und Arbeit. Und ganz nebenbei schont es den Abspanngurt enorm, wenn dieser nicht dauernd hin und her gebaut werden muss.

Avova Star-Fix

In den tiefen Seitenwangen des Avova Star-Fix ist der Seitenaufprallschutz fest eingebaut. Ihr könnt den Seitenaufprallschutz also nicht vergessen, weil er – im Gegensatz zu anderen Kindersitzen – nicht erst ausgeklappt oder herausgedreht werden muss. So kann nicht nur Platz gespart werden, sondern Euer Kind ist im Falle eines seitlichen Aufpralls auch optimal geschützt.

Avova Star Fix

Durch die längeren Hörnchen wird der Beckengurt im Hüftbereich optimal geführt, so dass ein Verletzungsrisiko im Unfall erheblich reduziert wird. Die Gurtführung im Schulterbereich ist außerdem fixierbar. Der Gurt bleibt so an seinem Platz, angepasst an die Größe Eures Kindes.

Durch die Polsterung sind die Seitenwangen besonders weich. Auf längeren Fahrten bieten sie eine angenehme Möglichkeiten zum Anlehnen des Köpfchens. Die Rückenlehne in V-Form bietet mehr Platz und trotzdem einen stabilen Halt. Sie passt sich leicht der Neigung der Sitzbänke an, was zusätzlich für ein angenehmeres Sitzgefühl sorgt. Die verwendeten Stoffe sind schadstofffrei.

Die Kopfstütze lässt sich in zehn verschiedenen Positionen in der Höhe verstellen und sich somit optimal an die Größe Eures Kindes anpassen und lange nutzen. So ist der Star-Fix von 100 bis 150 cm Körpergröße nutzbar. Dank Isofix lässt sich der Star-Fix leicht und unkompliziert einbauen. Die Bezüge können ganz einfach abgezogen, in der Waschmaschine gewaschen und wieder aufgezogen werden. Wenn also mal etwas aus der Trinkflasche danebengegangen ist oder der Sitz nach dem letzten Bäckerbesuch vollgekrümelt wurde, ist das kein Problem.

Axkid Modukid

– Infant & Seat

Modukid Infant
Modukid Infant

Zwei Teile eines Systems das Euch und Euer Kind von 0 – 4 Jahre gerne begleitet. Die Modukid Infant Babybschale wurde aus den höchst effizienten und innovativen Materialen hergestellt, die den Modukid Infant mit 3,7kg zu einer der leichtesten Babyschalen machen. Mit den drei verschiedenen Inlays – einem komfortablen Neugeboreneninlay, einen Neugeborenenkeil und einer abnehmbaren Kopfstütze -geliefert, passt sich die Babyschale an jede Entwicklungsphase des Babies an.

Modukid Seat
Modukid Seat

Der Axkid Modukid Seat passt sich automatisch an die Größe und Länge Ihres Kindes an. Rückwärtsgerichtetes Fahren war niemals einfacher. Sie werden sich daran erfreuen, wie Ihr Kind wächst ohne dass Sie sich um seine Sicherheit sorgen müssen. Denn beim anschnallen, werden die Kopfstütze und die Schultergurte automatisch und gleichzeitig auf die richtige Höhe gezogen. Die ergonomische Kopfstütze aus Memory Schaum bietet Ihrem Kind höchsten Komfort. Die Drei verschiedenen Sitz/Ruhepositionen können auch während der Fahrt eingestellt werden.

Modukid Base
Modukid Base

Beide Komponenten passen auf die Modukid Base, der Basis des modularen Kindersitzsystems. Für Ihr Neugeborenes können Sie zunächst die Babyschale auf die Station klicken und später den Kindersitz für Ihr Kleinkind bis zu einem Alter von 4 Jahren verwenden. Beide Kindersitze lassen sich schnell und einfach anbringen und bieten Ihrem Kind maximale Beinfreiheit. Das Kindersitzsystem passt sowohl in große als auch kleine Autos.