Der besondere FlexFix

Skandinavische Erfolgsgeschichte trifft innovative Idee. Den eigenen Beitrag zur Nachhaltigkeit, zum Umweltschutz zu leisten, scheint oft schon allein an der enormen Größe des Gesamtproblems fast unmöglich zu sein. Doch wie bei allen großen Themen sind es gerade die kleinen Schritte und Beiträge die nahezu unbeachtet genau das bewirken, wozu sonst eine gewaltige Anstrengung nötig wäre.

BeSafe iZi Flex Fix Blue Legacy Limited Edition
BeSafe iZi Flex Fix Blue Legacy Limited Edition

Genau so ein kleiner unscheinbarer, aber in sich wichtiger Beitrag ist die neue Version des BeSafe iZi Flex Fix i-Size als 2019-er Blue Legacy Limited Edition. Im Rahmen einer Kooperation mit der gemeinnützigen Organisation The Waste Free Oceans Foundation können Eltern so eine 5 tägige Reinigungsaktion der Ozeane unterstützen.

Die dabei gesammelten Plastikflaschen sind Bestandteil der Limited Edition. Im Bezugsstoff des Kindersitzes stecken 28 recycelte Plastikflaschen. Diese Plastikflaschen wurden gesammelt, sortiert, gereinigt, zerkleinert und dann erneut eingeschmolzen, um zu einem Garn gesponnen zu werden. Das Resultat ist ein umweltfreundliches und ressourcenschonendes Textil, welches die gleiche Haptik aufweist wie neu-produzierte Fasern und strenge Schadstofftests bestanden hat.

Zu gegeben, pro Sitz ein unscheinbarer Beitrag. Doch gerade die kleinen Dinge verändern die Welt um so größer. Ja, gerade als Eltern sind wir uns dessen jeden Tag erneut bewusst. Denn so klein und unscheinbar unsere Kinder bei Geburt uns auch

erschienen, so groß und umwälzend sind eben jene Veränderungen, die genau dieses unscheinbare kleine Neugeborene in unserem Leben täglich neu erschafft.

Hesba – Kinderwagen

In Zukunft werden wir im Rahmen der Kindersitzberatung wohl auch ausgewählte Kinderwägen anbieten. Vielen Dank für den tollen Termin mit Patricia Hesselbacher von der Firma Hesba.

Hesba

Urlaubszeit – Reisezeit

Sie ist wieder da. Die Reisezeit. Die Auszeit vom übrigen Alltag. Das „wir sind dann mal weg“. Nur taucht dann immer wieder auf: „oh ist der/die Kleine schon wieder gewachsen?“

Nun, es liegt in der Natur unserer Kinder dass sie in den ersten beiden Jahrzehnten ihres Lebens größer werden. Die einen gemütlich, die anderen sichtlich schnell und ungeduldig. Das ändert sich auch nicht, wenn der lang erwartete Urlaub naht, oder die nächste lange Fahrt überraschend ansteht…

Warum wir das so betonen? Schaut doch bitte beim „reinsetzen“, beim Anschnallen regelmäßig darauf, ob Euer Kind noch gemütlich in seiner Schale sitzt und die Gurte Euer Kind nicht wie ein ungeliebtes Packet zusammenschnüren.

Dabei ist es wichtig zu unterscheiden: gut Gegurtet ist fest gegurtet. Aber zusammen geschnürt, drückt den Oberkörper wie ein Knäuel zusammen. Zusammen gekauert sitzt Euer Kind dann in seiner Schale, kann sich kaum rühren und hat Schmerzen.

Wer sich unsicher ist, ob alles noch passt, kann gerne bei uns vorbei schauen und die Schale kontrollieren lassen. Gerne geben wir Tipps zu Handling der Schale und zum Wechsel in die nächste Sitzgruppe.

Gemeinsam mit Euch und Eurem Kind finden wir dann genau den passenden Kindersitz. Damit dem nächsten Ausflugsziel nichts mehr im Weg steht.

Vom Kinderschwimmen zum Kindersitz

Eine Kundin schreibt: „Durch Zufall sah ich vor unserem BABYSCHWIMMEN im Sibeliusbad Nürnberg eine große Lieferung Kindersitze ankommen. Eine Woche später las ich im Sibeliusbad von dem Angebot der KINDERSITZPROFIS. Nach einem tollen, ehrlichen, kompetenten und intensiven Beratungsgespräch mit ganz viel Herz für Kinder haben wir UNSEREN Sitz gefunden. 
Danke an das Sibeliusbad und die Kindersitzberatung, dass euch Kinder und deren Eltern wichtig sind und Danke für eure vielfältigen Angebote auf dem Weg des Wachsens (Eltern) und Großwerdens (Kinder)!