Zusatzgurte

– die unscheinbaren Helfer gegurteter Sitze

Die Vorzüge gegurteter Sitze werden leider oft von den scheinbaren Problemen beim Umbau in unterschiedliche Fahrzeuge verdrängt. Scheinbare Probleme? Ja. Denn mit den passenden Helfern zu jedem Sitz wird auch der Umbau in andere Fahrzeuge leichter. Besonders dann, wenn der „Gegurtete“ generell in zwei Fahrzeuge abwechselnd eingebaut werden soll.

Egal ob Axkid Minikid, Axkid Move oder Besafe Plus oder Britax-Römer Max Way mit den passenden Zusatzgurten wir der Fahrzeugwechsel mit dem Sitz doch ein einfaches Unterfangen. Denn die Gurte können einfach vormontiert im jeweiligen auto verbleiben. So spart man Zeit und Arbeit. Und ganz nebenbei schont es den Abspanngurt enorm, wenn dieser nicht dauernd hin und her gebaut werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.